Katalog

Wolver ProTec 0W-30

Beschreibung
Verpackung

208 L | 60 L | 20 L | 5 L | 4 L | 1 L


WOLVER ProTec С2 SAE 0W-30 ist ein vollsynthetisches niedrigviskoses Motoröl für Pkw-Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung und Direkteinspritzung. Bietet eine sichere Schmierschicht bei hohen Betriebstemperaturen und schützt vor Korrosion und Ölverlust durch Oxidation oder Verkokung. Das hervorragende Kaltstartverhalten sorgt für optimale Schmiersicherheit beim Kaltlauf. Es ist optimal auf längere Ablaufintervalle abgestimmt.


WOLVER ProTec C2 SAE 0W-30 eignet sich besonders für den Einsatz in Automobilbenzin- und Dieselmotoren mit nachfolgenden Abgasbehandlungssystemen (DPF), für die laut OEM-Handbuch Motorenöle mit ACEA C2-Spezifikation erforderlich sind.

 

Spezifikationen:
SAE 0W-30
API SN/CF
ACEA C2

Erfüllt die Anforderungen an:
FIAT 9.55535-DS1
FIAT 9.55535-GS1
PSA B71 2290
PSA B71 2312
MB 229.61
BMW LONGLIFE-12 FE
CHRYSLER MS-13340
IVECO 18-1811 CLASSE SC1 LV
JAGUAR LAND ROVER STJLR.03.5007


Eigenschaften

  • Extremer Verschleißschutz 
  • Excellentes Viskositäts-Temperatur-Verhalten 
  • Schnelle Durchölung kritischer Schmierstellen
  • Erhebliche Verschleißreduzierung an Zylinder und Nockenwelle
  • Hohe Oxydations- und Temperaturstabilität 
  • Geringer Verdampfungsverlust 
  • Sehr hohe Reinigungswirkung 
  • Besonders Schadstoffarm 
  • Verbesserte Rußaufnahmefähigkeit 
  • Gute Beständigkeit gegenüber Biodieselanteilen im Kraftstoff 

Nutzen

  • Reduziert den Kraftstoffverbrauch im Teil- und Volllastbetrieb und reduziert die Abgasemission 
  • Hervorragendes Kaltstartverhalten 
  • Sehr hohe Betriebssicherheit 
  • Optimale Motorsauberkeit 
  • Sehr niedriger Ölverbrauch 
  • Hohe Leistungsreserven und hohe Produktstabilität, auch bei langen Ölwechselintervallen 
  • Ganzjahreseinsatz

Einsatz

  • Hochleistungs- und normale Viertakt-Benzin-Motoren 
  • mit Mehrventil-Technik 
  • mit Turboaufladung 
  • mit Katalysatortechnik 
  • PKW-Hochleistungs- und normale Viertakt-Diesel-Motoren 
  • mit Mehrventil-Technik 
  • mit Turboaufladung 
  • mit Common Rail Diesel-Technik 
  • mit Diesel-Partikelfilter-Systemen (DPF) 
  • mit Katalysatortechnik 
  • Dieses Motorenöl darf nur in Motoren eingesetzt werden, die ausdrücklich Produkte nach ACEA A1/B1/A5/B5 erlauben

Entsorgung

  • WOLVER ProTec SAE 0W-30 ist der Altölkategorie 2 zuzuordnen und ist damit entsorgungssicher.

Mischbarkeit

  • WOLVER ProTec SAE 0W-30 ist vollverträglich mit herkömmlichen HD-Ölen und kann unbedenklich gemischt werden. Um die Vorteile von.WOLVER ProTec SAE 0W-30 voll ausnützen zu können, ist es jedoch empfehlenswert, WOLVER ProTec SAE 0W-30 zu verwenden.

Datentabelle

EIGENSCHAFTEN EINHEIT TYPISCHE INDIKATOREN
Spezifisches Gewicht bei 15°C kg/m³  853 
Viskosität bei -30°C  cP  4200 
Viskosität bei 40°C  cSt 53,3  
Viskosität bei 100°C  cSt 9,66  
Viskositätsindex    168 
Flammpunkt COC  °C  220 
Stockpunkt  °C  -45 
TBN mgKOH/g 10,1 
Sulphatasche  % 1,09 
 

Achtung: Betriebsvorschriften des Herstellers beachten!
Rechtsinhaber der Marke Wolver ist Wolver Lab GmbH,
Köln, Deutschland